AMALTHEAS HORN GMBH
Premium Lebensmittel von Kreta und anderen griechischen Regionen

Das sind wir

Wir sind Nina und Emmanouil, wir kommen von Kreta, Griechenland und wünschen, mit „Amaltheas Horn“ qualitativ hochwertige Lebensmittel von Kreta und anderen griechischen Regionen nach Österreich zu importieren. Wir suchen Hersteller, die Tradition mit Innovation verbinden und für eine schnellere oder größere Produktion keine Kompromisse bei der Qualität ihrer Produkte eingehen. Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf Bio-Produkte, die eine bessere CO2-Bilanz haben.

 


 

Amaltheas Horn

Das Wort Amalthea (Αμάλθεια) setzt sich aus α (Verneinung) und μάλθος (Entbehrung) zusammen. Seine ursprüngliche Bedeutung lautet daher „keine Entbehrung“, oder Überfluss. In der griechischen Mythologie wurde dem Titanen Kronos prophezeit, dass er eines Tages von einem seiner Kinder vom Thron gestürzt werde, weshalb Kronos all seine Kinder auffraß. Als seine Frau Rhea bemerkte, dass sie erneut schwanger war, beschloss sie zu fliehen und sich in einer Höhle auf der Insel Kreta zu verstecken. Dort gebar Rhea Zeus, doch nur wenige Tage später stand Kronos vor der Höhle und verlangte, dass ihm Rhea das Kind ausliefere. Rhea reichte Kronos einen in blutige Windeln gewickelten Stein, den Kronos sofort verschlang.

Nachdem Kronos gegangen war, übergab Rhea Zeus der Ziege Amalthea (daher unser Logo), welche das Kind mit ihrer Milch säugte und aufzog. Eines Tages, als der junge Zeus mit Amalthea spielte, brach er versehentlich ihr Horn ab. Als Wiedergutmachung und als Zeichen der Dankbarkeit segnete Zeus das zerbrochene Horn. Der Besitzer des Horns konnte nun alles finden, was er begehrte. Das Horn von Amalthea, auch als „das Füllhorn“ bekannt, ist seither ein Symbol des ewigen Überflusses.

Das letzte Foto zeigt die Skulptur vom Amaltheas Horn in meiner Heimatstadt Agios Nikolaos, Kreta.


Bilder von https://en.wikipedia.org/wiki/Cronus

https://www.cretanbeaches.com/en/history-of-crete/cretan-mythology/the-birth-of-zeus

https://www.flickr.com/photos/143134673@N07/38608583112



Quelle: https://el.wikipedia.org/wiki/Αμάλθεια_(μυθολογία)

https://de.wikipedia.org/wiki/Amaltheia

https://www.geocaching.com/geocache/GC5XP0M_the-horn-of-amalthea?guid=c760383e-8875-482a-b06e-76c12ef2c78c

http://www.agiosnikolaoscrete.com/de/experiences/culture/museums-sights/amaltheas-horn-sculpture/